Wettbewerbsfähig durch Usability und User Experience

"Usability in Germany" unterstützt Unternehmen - Softwarehersteller und Beratungen - beim erfolgreichen Einsatz von Usability-Methoden. Wir wollen damit die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen stärken. Zusammen mit dem UIG-Forschungskonsortium werden dazu neue Ansätze zur Etablierung von Usability- und User-Experience-Methoden entwickelt, die von Mitgliedern des UIG e.V. getestet und umgesetzt werden.

Der UIG e.V. ist Mitglied im neuen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Usability

 
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability unterstützen Unternehmen beim Kennenlernen, Ausprobieren und Etablieren aktueller Usability und User Experience Ansätze. Das bundesweite Kompetenzzentrum wurde Anfang 2018 mit regionalen Standorten im Norden, Süden, Osten und Mitte gegründet.
mehr...

Magazin

 
Bei der Zusammenarbeit von UX-Agenturen und mittelständischen Industriebetrieben treffen oft Welten aufeinander. Zu den strukturellen Unterschieden kommen die verschiedenen fachlichen Hintergründe und Arbeitsweisen der Akteure. Erschwerend kommt dazu, dass Usability und UX-Design als Fachdisziplinen oft noch unbekannt sind in der Branche. Der Vortrag zeigt an Hand von konkreten Erfolgsfaktoren und Best Practices, wie eine Zusammenarbeit dennoch gelingen kann, so dass beide Seiten voneinander profitieren und miteinander lernen können.
mehr...
 
Industrie 4.0 ist kein Produkt, sondern eine Strategie, die nicht nur die komplette Vernetzung aller Systeme beinhaltet, sondern vor allem auch des Menschen. Ohne die Akzeptanz der Mitarbeiter, wird ihre Industrie 4.0 Strategie scheitern. Wir möchten ihnen zeigen, wie sie mit User Center Design und Design Thinking die Potentiale von Industrie 4.0 identifizieren. Nutzen Sie das Potential, was in ihrer Firma schlummert und die Ideen Ihrer Mitarbeiter, denn nur so erkennen Sie neue Blickwinkel und wählen das richtige Tempo, um eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Strategie zu entwickeln.
mehr...
 
Im Vortrag stellen wir mit ANTETYPE-PM die Verbindung eines umfassenden User Interface Prototyping-Tools mit einem Modell zur automatisierten Durchführung prädiktiver Performanzanalysen auf der Grundlage der Kognitiven Architektur ACT-R vor. ANTETYPE-PM erlaubt UX Designern zum einen die Konzeption komplexer interaktiver UI-Prototypen, zum anderen können für konkrete Interaktionsszenarios quantitative Vorhersagen zur Effizienz und zum Lernverlauf mit einem User Interface abgeleitet werden.
mehr...
 
... wenn in spannenden Vorträgen und Workshops aus Wissenschaft und Praxis über neue Entwicklung rund um UUX und Industrie 4.0 diskutiert wird. Wir freuen uns auf Beiträge folgender Organisationen: akquinet AG, Ergosign, Gofore GmbH, Hochschule der Medien, Hochschule Siegburg-Bonn, Karlsruhe Institut für Technologie, SOGEDES, Spiegel Institut, TOL GmbH, TU Berlin, UCD+ - Sichern Sie sich ein Ticket über diesen Link: www.usability-in-germany.de/aktuelles...
 

Veranstaltungen zum Thema Usability and User Experience

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
UIG2018 - Sarah Ganter und Heinz Wilming (Akquinet AG): Nicht ohne unsere Mitarbeiter – Industrie 4.0 geht uns alle was an!
UIG2018 - Nadine Kempe (UCDplus GmbH): Digitale Produkte für die Industrie entwickeln – Erfolgsfaktoren und Best Practices für die optimale Zusammenarbeit zwischen UX-Agenturen und Mittelstand
Überblick
Seien Sie am 3. Juli dabei ...
UIG2018 - Dieter Wallach und Sven Fackert (Ergosign GmbH): Modellbasierte Evaluation als kognitive Crashtest Dummies: Von der Theorie zur Praxis — und zurück!
GUI Design - Web Design - Usability Engineering - Software Engineering - Usability Review und Test - Eye Tracking - GUI Design China - GUI Internationalisierung - SW Qualitätsmanagement - Human-Computer Interaction, HCI, MMI - User Centered...
Interaction- & Interfacedesign