Prof. Dr. Michael Burmester

stellt in seinem Vortrag "Interaktion und Emotion – Design verstehen und optimieren" sein Projekt Design4Xperience vor und macht Unterschiede zwischen Vorgehensweisen beim Gestalten für Usability und dem Gestalten für positive User Experience deutlich. Hierfür stellt er auch das notwendige Methodenwissen bereit.

Näheres zum Vortrag finden Sie hier.

20.02.13