Dr. Sarah Diefenbach

stellt in Ihrem Vortrag "Ästhetik der Interaktion - über das Zusammenspiel von Interaktions- und Erlebnisqualitäten" einen Ansatz zur Beschreibung der Ästhetik von Interaktion vor, der die Passung von grundlegenden Interaktionseigenschaften (z.B. langsam-schnell, behutsam-kraftvoll) und psychologischen Bedürfnissen (z.B. Kompetenz, Verbundenheit) beleuchtet.

Der Ansatz wird anhand von Forschungsstudien und Anwendungsbeispielen aus der Praxis erläutert. Auch wird ein Set von typischen Zusammenhängen zwischen Interaktions- und Erlebnisqualitäten vorgestellt, welches als praktische Unterstützung für die Gestaltung dienen kann.

Näheres zum Vortrag und zur Vortragenden finden Sie hier.

11.03.13