User Experience Symposium an der Hochschule Stuttgart

Das Projekt Design4Xperience organisiert ein Symposium in den Räumen der Hochschule der Medien in Stuttgart zum Thema Gestaltung von positiven Nutzererlebnissen.

Das Projekt Design4Xperience organisiert ein Symposium in den Räumen der Hochschule der Medien in Stuttgart. Das Symposium dreht sich um die Gestaltung von positiven Nutzererlebnissen. Damit werden Fragestellungen adressiert, welche über die klassische Usability hinausgehen. Das Programm ist mit bekannten Namen aus Theorie und Praxis besetzt, die zum Thema referieren.

Die Vortragenden aus Akademie sind Prof. Marc Hassenzahl (Folkwang Universität der Künste), Asst. Prof. Anna Pohlmeyer (Delft University of Technology), Prof. Michael Burmester (Hochschule der Medien), Dr. Matthias Peissner (Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft), Dr. Sunjung Kim (Eberhard Karls Universität Tübingen) und Andreas Wolkenstein (Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)). Darüber hinaus werden Dr. Peter Schnäbele (Robert Bosch GmbH) und Franz Koller (User Interface Design GmbH) aus praktischer Sicht berichten.

Das Symposium findet am 05.12.2014 statt und richtet sich an Fachleute aus Akademie und Praxis.

Weitere Informationen zum Symposium und den detaillierten Ablauf finden Sie unter www.hdm-stuttgart.de/ux/symposium

08.11.14