Gastbeitrag: UX-Design – der neue Trend in der Website-Entwicklung

Galerie
3 Bilder
Die Berliner Kommunikationsagentur 4C Consumer Insight setzt aktuell auf User Experience (UX) bei der Entwicklung von Weblösungen und verhilft Ihnen damit zu mehr Beachtung im Netz und guten Conversion Rates.

Das Angebot an Waren und Services wächst beständig, ebenso die Zahl der Websites, Shops und Portale. Um sich vom Wettbewerb abzuheben, wird das Nutzererlebnis beim Online-Kauf künftig zu einem entscheidenden Faktor für den Markterfolg eines Angebotes werden. Weblösungen, die den Erwartungen und Anforderungen der Nutzer besonders nahe kommen, werden häufiger beachtet, besser bewertet und aktiv weiterempfohlen. Unternehmen, die in nächster Zeit einen Relaunch ihres Webauftrittes planen, sind deshalb gut beraten, eine Agentur zu beauftragen, die etwas von UX-Design und Usability versteht. (Abb. 1: UX-Design-Vorteile)

Strategische Grundlage für den UX-Ansatz ist die Einbindung aktiver und zukünftiger Nutzer. Darauf aufbauend hat 4C Consumer Insight ein Verfahren entwickelt, das den gesamten UX-Prozess abbildet. Er beginnt mit einer Marktanalyse, die Kundenerwartungen, Bedarfe und den Status Quo im Wettbewerb erhebt. Die Ergebnisse fließen in erste Grobkonzepte ein, die anschließend in Workshops mit zukünftigen Nutzern erprobt und weiterentwickelt werden. Damit ist die Basis für eine detaillierte Ausarbeitung des Konzepts und die Erstellung eines Prototypen geschaffen. Dessen Funktionalität, Qualität und Nutzerfreundlichkeit muss sich dann im Rahmen eines Usability-Tests erweisen. Zeigen sich dabei Schwächen oder Fehlfunktionen, können diese noch vor Inbetriebnahme der Weblösung behoben werden. Das Ergebnis sind nutzerfreundliche Applikationen von großer Funktionalität, die sich durch besonders hohe Interaktivität und gute Conversion Rates bezahlt machen. (Abb. 2: UX-Prozess)

Um Kontinuität zu gewährleisten, bietet 4C Consumer Insight alle Leistungen des UX-Prozesses aus einer Hand, von der Abstimmung der Zielsetzung bis hin zur Rekrutierung von Testpersonen. Ausgehend von einem Bericht mit Management Summary und Empfehlungen werden erste Skizzen entwickelt, die dann zu einem Gesamtkonzept und dessen Umsetzung führen. (Abb. 3: Usability-Test Projektinhalte)

Der Beitrag stammt von:

4C Consumer Insight GmbH
Nordufer 11
13353 Berlin

Telefon: +49 (0)30 80 61 78 82
E-Mail: info@4c-consumer-insight.com


23.08.16