Dr. K. Lauenroth @missionUUX - Digitalisierung ist auch Gestaltungsaufgabe

Bei der #missionUUX Fachtagung hält Dr. Kim Lauenroth die Keynote, in der es um das Digital-Design-Manifest für die Etablierung einer Gestaltungsprofession der Digitalisierung geht.

Über Dr. Kim Lauenroth:

Dr. Kim Lauenroth leitet bei der adesso AG das Competence Center für Requirements Engineering. Er ist erster Vorsitzender des IREB e.V. und engagiert sich im Bitkom für die Etablierung von Digital Design als Gestaltungsprofession für die Software- und Digital-Industrie. 

Über die Keynote:

Im Bauwesen stellt niemand in Frage, dass das Gestalten guter Gebäude eine Profession ist. Für die Digitalisierung ist die Sache nicht ganz so klar. Es gibt zwar Rollen mit Gestaltungsbezug, aber keine umfassende und selbstbewusste Gestaltungsprofession. Dies muss sich ändern, denn die Digitalisierung ist zu komplex und tiefgreifend, als dass auf eine solche Profession verzichten werden kann. 

Mit dem Digital-Design-Manifest wollen wir einen Veränderungsprozess in Gang setzen. Das Manifest motiviert und beschreibt die Profession des Digital Design. Gleichzeitig formuliert es einen Appell an Wirtschaft, Politik und Bildungswesen, in einer gemeinsamen Anstrengung Digital Design als neue Profession für die Digitalisierung zu etablieren.  

Seien Sie dabei und melden sich kostenlos für unsere Fachtagung “Mission UUX” an – zur Anmeldung geht es hier.


24.05.19