Neuerscheinung: "Software for People"

In dem von Alexander Mädche, Achim Botzenhardt und Ludwig Neer herausgegebenen Buch "Software for People" werden Grundlagen, aktuelle Trends und Best Practices der Softwareindustrie aus drei Perspektiven vorgestellt. Das Produktdesign, das Produktmanagement sowie Softwareentwicklungsprozesse werden gleichgewichtet berücksichtigt.

Softwareunternehmen sind durch den globalisierten und von starker Konkurrenz geprägten Softwaremarkt großem Druck ausgesetzt.  Unter diesen Bedingungen ist die Reduktion der Enwicklungszeiten und  -kosten von entscheidender Bedeutung. Parallel steigen die Kundenansprüche an Anwendersoftware aufgrund der Erfahrungen aus der privaten Nutzung von mobilen Endgeräten, des Internets und software-basierten Dienstleistungen. Anwender erwarten Software, deren Nutzung intuitiv ist - und Spaß macht. Im Licht dieser Entwicklungen der letzten Jahre ist es für Softwareunternehmen notwendig, die Art und Weise der Softwareentwicklung und der Gestaltung der Nutzerschnittstelle zu überdenken.
 
Das Buch stellt Grundlagen, Trends und Best Practices der Softwareindustrie aus einer dreifachen Perspektive vor, die Design, Management und Entwicklung der Software gleichwertig miteinbezieht. Es zeigt auf, wie Softwareunternehmen eine funktionsübergreifende Integration gelingen kann, um Anwendersoftware erfolgreich zu entwickeln. Fachleute aus der unternehmerischen Praxis und Lehre eröffnen einen Einblick in aktuelles Wissen und berichten von praktischen Schlüsselerfahrungen. Sie geben eine Orientierung und praktische Empfehlungen für die Kreation exzellenter Produkte. Diese kombinierte Perspektive fördert den Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis und bietet hohen praktischen Wert für beide Seiten.
 
Das Buch spricht sowohl Akademiker als auch Praktiker an, die erfolgreiche, zukunftssichere Software entwickeln wollen. Es richtet sich an Geschäftsführer von Softwareunternehmen, Software-Projektmanager, Produkt Manager, Produkt Designer und Softwareentwickler sowie an Akademiker und Studenten des Bereichs Software- und Informationssystemengineering, Mensch-Computer-Interaktion (HCI) und Innovationsmanagement.

Link zum Buch: http://softwareforpeople.de/

25.10.12