nutzerbrille - Die Plattform für Nutzerforschung

Office
2 Bilder

Themen

Beschreibung

nutzerbrille bietet Webseitenbetreibern und App-Herstellern eine Plattform für Nutzerforschung. Mit der nutzerbrille Plattform ist es einfach das Feedback echter Nutzer zu Webseiten und Apps zu erhalten und die User Experience konsequent zu verbessern.

In wenigen Stunden stehen die Ergebnisse von selbst beauftragten Usability Tests und Umfragen bereit. In Videos mit Ton können unsere Kunden das eigene Produkt aus der Sicht der Nutzer erleben und so deren Bedürfnisse und Probleme besser verstehen. Mit Hilfe dieses Wissens verbessern sie ihr Produkt, begeistern ihre Nutzer und steigern so ihren Umsatz.

Schlechte Nutzererfahrungen (engl. User Experiences, UX) mit Webseiten, Apps und Software sind frustrierend für die Nutzer. Für die Unternehmen verursachen sie hohe Kosten durch abwandernde Kunden, Kaufabbrüche oder großen Supportaufwand.

nutzerbrille ermöglicht es Unternehmen das eigene Produkt ohne großen Aufwand und mit geringen Kosten aus Sicht der eigenen Nutzer zu erleben und so deren Bedürfnisse besser zu verstehen. Mit diesem Wissen verbessern sie ihr Produkt, begeistern ihre Nutzer und steigern so ihren Umsatz.

nutzerbrille ist ein Service der 2014 in München gegründeten uxcite GmbH. Die drei Gründer Dr. Fabian Hennecke, Johannes Müller und Mario Obendorfer kannten sich aus dem Studium der Medieninformatik in München, bei dem sie den Grundstein zum gemeinsamen Unternehmen legten.

Der Geschäftsfokus lag zunächst auf einer reinen Beratungstätigkeit, bei der die Idee zum Produkt nutzerbrille entstand. Ausschlaggebend war die Erfahrung in vielen Projekten, dass UX Tests noch zu wenig eingesetzt werden und oft aus Kosten- und Zeitgründen gescheut werden. Zu einem Bruchteil der Kosten eines Labor-Usability-Tests ermöglicht es die nutzerbrille vergleichbare Einsichten zu erhalten. So ist es endlich möglich so oft zu testen wie es sinnvoll ist.

Ansprechpartner