Usability in Germany (UIG) e.V.

Ziele des Vereins

Der UIG e.V. verfolgt das Ziel, Wissen über Usability und User Experience (UUX) insbesondere für mittelständische Unternehmen bereitzustellen und zu verbreiten. Das wissenschaftlich fundierte Wissen soll der Entwicklung, Bereitstellung und Nutzung von Software und digitalen Diensten dienen.

Um das Vereinsziel zu realisieren, soll der Transfer von bestehendem, praxisorientiertem UUX Fachwissen gefördert und wissenschaftlich fundierte Forschungsarbeiten durchgeführt werden. Der UIG e.V. stellt seinen Mitgliedern Methoden und Werkzeuge zum erfolgreichen Einsatz von UUX zur Verfügung und bietet Möglichkeiten der Vernetzung und des Austausches relevanter Akteure.

Der UIG e.V. versteht sich als Vermittler von UUX Fachwissen und als Netzwerk für verschiedene Zielgruppen:

  • Softwarehersteller
  • Firmen aller Branchen mit Fokus auf die Entwicklung und Bereitstellung von Software und/oder digitalen Dienstleistungen
  • UUX-Experten
  • Dienstleister
  • Mittelständische Anwenderunternehmen von Software
  • Individuelle Mitglieder/-innen mit persönlichem Interesse
 
 

Vorstand

Die Vorstände bringen Kompetenzen aus den Bereichen Mittelstand, Anwendungssoftware, Human-Computer-Interaktion sowie Netzwerkmanagement ein.


 

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung besteht aus zwei Personen. Geschäftsführer ist Prof. Dr. Alexander Mädche. Stellvertretende Geschäftsführerin ist Frau Sabine Schneider. Sie ist zentrale Ansprechpartnerin für Mitglieder und Fragen rund um die Mitgliedschaft.



 
Prof. Dr. Alexander Mädche
Sabine Schneider
Prof. Dr. Alexander Mädche
Prof. Dr. Dieter Wallach
Dr. Florian Scheiber